Musikalische Grundausbildung – Blockflöte

Der Blockflötenunterricht findet in einer Kleingruppe von 2-3 Kindern ein Mal pro Woche im Dorfhaus in Reisbach statt. Das Musizieren mit vorwiegend spielerischem Charakter tritt zurück, zu Gunsten eines methodisch/didaktisch orientierten Instrumentalunterrichts.

Die Blockflöte ist ein kostengünstiges und leicht zu erlernendes Instrument. Dadurch können die Kinder bereits im Anfangsstadium sowohl solistisch als auch in der Gruppe spielen.

Während der einjährigen Ausbildung wird beobachtet, ob Begabung und Bereitschaft zum regelmäßigen Üben vorliegen. Die Kinder erlernen die Grundtöne der Blockflöte und sammeln erste Erfahrungen zu verschiedenen Rhythmen und Spielweisen. Das mehrstimmige Spielen wird bereits kleinschrittig angebahnt.

Nach Beendigung des Kurses werden den interessierten Kindern und ihren Eltern bei einer Instrumentenschau die einzelnen Instrumente des Blasorchesters vorgestellt. Die Kinder dürfen die Instrumente selbst ausprobieren, um sich im besten Fall für ein Instrument ihrer Wahl zu entscheiden. Außerhalb dieser Instrumentenschau besteht natürlich immer die Möglichkeit, in eine Orchesterprobe reinzuschnuppern und dort unverbindlich Instrumente auszuprobieren. In diesem Fall melden Sie sich bitte vorab bei Annika Hedrich (Tel. 06838-9758116) oder unserem Dirigenten Philipp Schug (Handy 0175-2150502). Die Probe des großen Orchesters findet immer sonntags von 9:30 – 11:30 Uhr in der Schulturnhalle der Grundschule Reisbach statt.

Selbstverständlich können auch Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene, die ein Instrument erlernen möchten, zu einer Instrumentenschau kommen oder in eine Orchesterprobe reinschnuppern. Musik kennt keine Altersgrenzen! Trauen Sie sich und kontaktieren Sie uns!

Ansprechpartner für alle Fragen zu dieser Ausbildung ist Annika Hedrich (Tel. 06838-9758116).